TopCleanService Häbich - Selbständiger JEMAKO® Vertriebspartner Versandkostenfrei ab 50€ 0800 2502520
Wenn der Wasserkocher immer länger braucht, um das Wasser zu erhitzen, dann wird es Zeit diesen einmal wieder zu entkalken. Desto sauberer nämlich die Heizrohre des Küchengeräts sind, desto schneller wird auch das Wasser für den Tee heiß. Neben der längeren Wartezeit benötigt das Elektrogerät auch mehr Energie, was zu Lasten der Umwelt und des Geldbeutels fällt. Deswegen sehen wir uns in diesem Artikel einmal an, welche Tricks es für eine die Wasserkocherentkalkung gibt!
Grundsätzlich sind Wasserkocher sehr pflegeleichte Helfer im Alltag und benötigen keiner großen Wartung oder Reinigung. Sollten sie für längere Zeit im Schrank gestanden haben, reicht es sie einmal mit Wasser kurz auszuspülen, um eventuelle Staubablagerungen zu entfernen. In Gegenden mit kalkhaltigem Wasser sollte das Gerät auf jeden Fall regelmäßig von Kalk befreit werden. Kalk beeinträchtigt zum einen die Leistungsfähigkeit, zum anderen kann er sich aber auch lösen und direkt im zubereiteten Getränk landen.